Termine 2017



 

Der Kreisverband Bodenseekreis von Bündnis 90/Die Grünen trifft sich am Abend des Wahlsonntags, 24. September, ab kurz vor 18 Uhr im Restaurant El Bocado, Paulinenstraße 8, in Friedrichshafen. Alle Interessierten, die zusammen mit den Grünen im Bodenseekreis den Wahlabend verbringen möchten, sind herzlich zur Wahlparty eingeladen. Auf einer Leinwand können die Gäste die aktuellen Hochrechnungen mit verfolgen. Mit dabei sein werden der grüne Bundestagskandidat Markus Böhlen und Wahlkreisabgeordneter Martin Hahn, MdL. 










Di 19.09. Boris Palmer, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen

 








Mi 20.09. Franz Unntersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, spacetech, Immenstaad












Der #ParkingDay ist ein seit 2005 international jährlich begangener Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten. Hier mit Martin Hahn, Kerstin Andreae, Regine Ankermann und Gerhard Leiprecht. Tolle Aktion vom OV Friedrichshafen, Bund und VCD. #darumgrün





Mit #KerstinAndreae, MdB und stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie Martin Hahn, MdL beim Business Frühstück in Friedrichshafen. Themen waren Gründerkultur, Start-ups, Zukunft der Mobilität, Digitalisierung und wie junge Unternehmer im innovativen Baden-Württemberg an Kapital kommen. Vielen Dank an Kerstin Andreae und Martin Hahn. #darumgrün


Sven Giegold, Mitglied der Grünen Fraktion im Europäischen Parlament, war in der heißen Phase des Bundestagswahlkampfs am Mittwoch, den 13. September, in Meersburg.

Der Europa-Abend stand unter dem Titel „Mehr Gerechtigkeit und Demokratie – Neue Hoffnung für Europa?“



Montag, 11. Sep 2017 - 11:30 Uhr
Harald Ebener, MdB, ist Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik. Der Landwirtschaftpolitiker der Grünen beschäftigt sich auch mit dem Thema Glyphosat. Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, Glyphosat für weitere 10 Jahre zuzulassen. Sie hat auch klar gemacht, dass sie den Pestizidwirkstoff nur dann weiter zulassen würde, wenn eine qualifizierte Mehrheit der Mitgliedstaaten sich dafür aussprechen würde. Bis 1. September konnten die Mitgliedstaaten schriftlich zu dem Vorschlag Stellung nehmen. Weitere Gespräche sind geplant, voraussichtlich im Oktober wird abgestimmt. Das kann spannend werden, denn Frankreich hat bekannt gegeben, mit Nein stimmen zu wollen. Die Positionierung von Deutschland nach der Bundestagswahl wird von den anderen Mitgliedstaaten und der EU-Kommission mit Spannung erwartet.

Do 07.09. Impulsvortrag
mit Diskussion im "Bären" Tettnang

Friedenspolitik in unfriedlichen Zeiten

„Militäreinsätze bergen immer ein Risiko, sie kosten fast immer Leben, sind extrem teuer und oft ein Instrument von Machtpolitik,“ weiß Agnieszka Brugger, Mitglied des Bundestages seit 2009. Die Sprecherin für Sicher- heitspolitik und Abrüstung der Bundestagsfraktion Bünd- nis 90/ Die Grünen wird einen Impulsvortrag halten zum Thema „Friedenspolitik in unfriedlichen Zeiten“.


Do 07.09. Podium mtu


06. Sept. Besuch Solidarische Landwirtschaft in FN mit Sandra Detzer und Martin Hahn

06. Sept. 2017 Besuch der Tafel in Friedrichshafen mit Sandra Detzer und Martin Hahn.

Vielen Dank an Frau Rumpf für die Einblicke. Wer mehr Informationen braucht findet sie hier:  www.friedrichshafener-tafel.de

Interesse an einer Mitarbeit in der Tafel? Etwa fünf Stunden dauert ein Einsatz einmal die Woche in der Friedrichshafener Tafel, der morgens um 7:30 Uhr beginnt, für die Fahrer/Beifahrer mit dem Abholen der Lebensmittel sowie für die Verkäufer mit dem Aufbereiten der Waren und um 10:00 Uhr mit dem Verkauf der Lebensmittel. Um 12:30 Uhr schließt die Friedrichshafener Tafel in der Woche. Nachmittags ist sie geschlossen. Jeder Ehrenamtliche sollte ein hohes Maß an Zuverlässigkeit mitbringen, denn ohne seine regelmäßige Mitarbeit kann ein reibungsloser Ablauf des Ladenbetriebs nicht funktionieren. Nachfragen unter: tafelfn@t-online.deoder täglich zwischen 9:30 Uhr und 10:00 Uhr: Tel. 07541-376677




5. September 2017,

Die Abteilung Fußball der SpVgg FAL Abteilung Fußball zeigt wie Integration gelingen kann. Wir hatten die Gelegenheit mit Christoph Hiller, Edeka Gibbi Sillah, arbeitnehmender Flüchtling und Fußballern der SpVgg F.A.L. Alfred, Christoph Keller und Mathias Schmid über die Themen Integration, Migration und Ehrenamt zu diskutieren. In ihren Mannschaften werden aktuell 15 Flüchtlinge betreut, Hut ab. Zusätzlich an der Diskussion beteiligten sich die Eheleute Hilgers, welche Flüchtlingen bei der Bewältigung des Alltags unterstützen, 

Vielen Dank für das informative Gespräch.





Di 05.09. Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration, Volles Haus in der Sozialstation Salem










Besuch auf der Eurobike in Friedrichshafen

Zusammen mit dem Hermino Katzenstein, MdL  und Nese Erikli, MdL war ich auf der EUROBIKE und habe dem ADFC, dem Stand der RadKULTUR und den Firmen Bernds, Ansmann und BFO einen Besuch abgestattet.

Bernds stellt in Überlingen am Bodensee Falträder her - nur auf Bestellung und Anpassung an die Kundenwünsche. Die Räder werden hier im Ländle zusammengeschweißt, mit Pulver beschichtet und zusammengebaut. Made in Baden-Württemberg! Ausser dem Wunsch nach "Mehr und bessere Infrastruktur fürs Fahrrad" wurde uns, wie dem MP vor zwei Tagen, noch eine nette Klingel mitgegeben.

Bei der Tübinger Firma BFO wurde uns zunächst der Elektrotretroller Flynn vorgestellt. Der sieht nicht nur cool aus und ist überraschend leicht, sondern in ihm steckt richtig viel schwäbische Ingenieurskunst. Beeindruckend ist das ABS der Firma, welches sich dezent im Steuerrohr unterbringen lässt, bei Kurvenfahrten funktioniert und auf beide Räder wirkt. Industrie 4.0 steckt auch in der Entwicklung von Hard- und Software zum Überwachung eines Fahrrads. Es kann nicht nur ein Diebstahl erkannt werden, sondern auch die Zustände vom Zubehör wie Kette und Akku. Und es hat eine SOS-Funktion - wir waren sehr beeindruckt!

Die Firma Ansmann  Main-Tauber ist seit langem bekannt für Akku-Technik und hochwertige Ladegeräte. Daher ist es nur logisch, dass sie sich auch im Pedelecbereich erfolgreich als Zulieferer etabliert hat. Übrigens: Für eine normale kleine Batterie (AA oder AAA) wird 500 mal mehr Energie bei der Herstellung benötigt, als der/die VerbraucherIn ihr später entnehmen kann.

Der ADFC ist mit seiner Kampagne #radlandjetzt auf dem richtigen Weg und unser Verkehrsministerium mit der RadKULTUR sowieso.







01. Sept. Besuch des MP bei VAUDE










Vielen Dank an die Mitarbeiter der Firma Bodan Großhandel für Naturkost GmbH in Überlingen, https://www.bodan.de.  Grüne Logistik, geht doch, sehr spannender Besuch mit Verkehrsminister Winfried Hermann und Martin Hahn. Hybrid-LKW Ergas-LKW, CO2-Kühlung, Glückwunsch zum Preis für nachhaltige Logistik. wer mehr wissen will: https://www.bodan.de/node/11007








So 27.08. Bahnhofsfest Meckenbeuren, Mobilitätstag






















Mittwoch, 23. Aug 2017, 19:00 Uhr Obsthof Dieter Mainberger,

Thema; Auswirkungen des Klimawandels auf die Lanndwirtschaft im Bodensee, Vielen Dank an Herrn Mainberger für die Einblicke.







Mittwoch, 23. Aug 2017, 16:00 UhrSchäferei Gulde

Maria Heubuch, Martin Hahn und ich zu Besuch bei der Schäferei Gulde in Salem, die Politiker der Grünen treten mit dem Schäfer in den Dialog über die Wiederansiedlung des Wolfs in Baden-Württemberg





Fr 18.08. Wandern mit MP Winfired Kretschmann und Martin Hahn, Kloster Birnau, Uhldingen-Mühlhofen






Do 17.08201

Dem Kreisverband der Grünen ist es gelungen, den finanzpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion Dr. Gerhard Schick am 17. August zu einer Lesung nach Friedrichshafen zu holen. Zusammen mit Sven Giegold und Udo Philipp hat der finanzpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion das viel beachtete Buch „Finanzwende – Den nächsten Crash verhindern“ geschrieben.




Do 17.08.

Simone Peters in Markdorf,

Besuch von Heimatliebe Unverpackt,

http://heimatliebe-unverpackt.de/






Mi 16.08. Franziska Brantner, MdB

16:00 Uhr Besuch "Die Blaue Blume" in FN

Toller Abend im Evangelischen Gemeindehaus in Immenstaad, Vortrag zum Thema Zukunft Europas"Freiheit im Herzen, Europa im Blick" Vi9elen Dank an Franziska Brantner


09.08.2017         CS                                         

Lucha: kein Notarztstandort im Land wird aufgegeben                        

Über die aktuelle Gesundheitspolitik im Land hat Manne Lucha, Landtagsabgeordneter aus Ravensburg und Minister für Soziales und Integration auf Einladung des Grünen-Ortsverbands Kressbronn gesprochen. Angesichts der Diskussion im ganzen Land über die Zukunft vor allem kleinerer Kliniken sicherte Lucha zu, dass auch bei einer möglichen Zusammenlegung von Krankenhausstandorten kein einziger Notarzt-Standort im Land aufgegeben werde. Die Notfallversorgung der Bevölkerung sei auch weiterhin gewährleistet.

http://www.manne-lucha.de/singleview/news/lucha-kein-notarztstandort-im-land-wird-aufgegeben/





















 




















































 Von links nach rechts: Eheleute Hilgers (ehrenamtliche Helfer), Mathias Schmid (Jugendleiter SpVgg F.A.L.), Christoph Hiller (Unternehmer), Gibbi Sillah (Flüchtling aus Gambia), Markus Böhlen (Bündnis 90/Die Grünen), Daniel Lede Abal (Sprecher für Migration & Integration der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen), Alfred und Christof Keller (Abteilungsleitung Fußball SpVgg F.A.L.)












Foto: Gunthild-Schulte Hoppe


































Foto: Hans Schöpf


 



 

 







 



 






Foto: Gunthild Schulte-Hoppe

 



Foto: Georg Wex, Südkurier











Fr 04.08. Brigitte Lösch, MdL,

11:00 – 12:15 Uhr: Besuch des ZF Jugend Camps beim VfB Friedrichshafen in der Teuringerstraße 2 in Friedrichshafen mit Brigitte Lösch, MdL und  Martin Hahn,MdL. Vielen Dank an Frau Köppe vom VfB FN für den interessanten Einblick in die Kinderbetreuung.







14:30 – 16:00 Uhr:Besuch des Betriebskindergartens von VAUDE, in der Vaudestraße 2 in 88069 Tettnang-Obereisenbach

Vielen Dank an Frau Roth für die Führung durch den schönen Kindergarten und das Gespräch.

"Nach einer Führung durch das Kinderhaus von Vaude tauschten sich die Besucher mit Sylvia Roth, der Leiterin des Kinderhauses aus. Unter anderem kam dabei zur Sprache, dass gerade bei einer kleineren Einrichtung wie dem Kinderhaus, der knappe Stellenschlüssel bei der Krippenbetreuung zu schaffen mache."

https://www.vaude.com/de/



Do 03.08 Mathias Gastel, MdB
Pressegespräch zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage „Bahnverkehr im östlichen Bodenseeraum“ von Mathias Gastel um 11:30 Uhr im Seehotel.





Mi 26.07. 18:00Uhr  Besuch beim Bio Bauer Martin Gomeringer in Kippenhausen

19:00 Uhr Podiumsdiskussion in Markdorf auf dem Stüblehof Mock Markdorf, BLHV - Bezirksgeschäftsstelle Stockach






Fr 28.07. Rezzo Schlauch am Bodensee, Linzgaukorn,

Hier geht´s zum Linzgaukorn:  http://www.linzgau-korn.de/
Besuch Bäckerei Heger

Silvia Queri, Manne Lucha, Markus Böhlen, Sabine Witzigmann

 










Fr. Köppe, Markus Böhlen, Martin Hahn, Brigitte Lösch,






Foto Sabina Leichs-Knapp: v.l.n.r.: Brigitte Lösch (MdL, Grüne), Markus Böhlen (Bundetagskandidat Grüne Bodenseekreis), Hans Schöpf (Fraktion Grüne Stadtrat Tettnang), Sylvia Roth (Leiterin Kinderhaus VAUDE)








 










Mo 24.07. Mit Christian Meyer, niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, und Martin Hahn auf dem Naturlandhof der Familie Heinzler in Pfullendorf.

Geflügelhof Heinzler (Link: (www.naturlandhof-heinzler.de),


Bodensee-Airea hat Zukunft der Luftfahrt im Blick                

Die Wirtschaftsförderung Bodenseekreis bringt beim Treffen der Bodensee-Airea Luft- und Raumfahrtspezialisten aus der Region zusammen. SK vom 15.07.2017

http://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis-oberschwaben/friedrichshafen/Bodensee-Airea-hat-Zukunft-der-Luftfahrt-im-Blick;art372474,9331361

 

Hangarbesuch am 12.07.2017




Bundestagskandidaten diskutieren über Sozialpolitik

MECKENBEUREN-LIEBENAU – Unter dem Motto „Sozialpolitik – Wohin geht es?“ stand eine inklusive Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl am 24. September im Liebenauer Schloss. Auf Einladung der Stiftung Liebenau waren die Direktkandidaten MdB Lothar Riebsamen (CDU), Leon Hahn (SPD), Markus Böhlen (Bündnis 90/Die Grünen), Claudia Haydt (Die Linke) und Christian Steffen-Stiehl (FDP) zu Gast. Sie treten für ihre Parteien im Bodenseekreis, Wahlkreis 293, an.

Foto: Stiftung Liebenau


Baustellentour stößt auf große Resonanz

19.06.2017  |    Presse                        

Erstaunt, beeindruckt und teilweise schockiert waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Radtour, zu der der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen eingeladen hatte. Unter Leitung von Stadtrat Gerhard Leiprecht besichtigten sie Baustellen entlang der B 31-Trasse.

"Jeder Euro in die Ausgleichmaßnahmen ist richtig, wichtig und gut angelegtes Geld." (Markus Böhlen)

http://www.deges.de/Projekte/Bundesfern-und-Landesstrassenprojekte/in-Baden-Wuerttemberg/B-31-Immenstaad-Friedrichshafen/Waggershausen/B-31-Immenstaad-Friedrichshafen/Waggershausen-K288.htm?RID=286





21. Mai 2017 am Entsorgungszentrum Weiherberg bei Raderach. Spannender Tag und gute Unterhaltung mit den Groove Onkels. Einweihung des größten und Abfall-Erlebnispfads Deutschlands auf der Deponie Friedrichshafen-Weiherberg durch unseren Andre Baumann Staatssekretär bei Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

http://www.groove-onkels.de/index.php?id=3




17.05.2017

Besuch der Camphill Dorfgemeinschaft Hermannsberg e. V. 

Die Camphill Dorfgemeinschaft Hermannsberg möchte eine Lebensgemeinschaft sein, die für und mit Menschen mit Behinderungen ein gesundes, zeit- und gesellschaftsgerechtes Zuhause bildet.

Integration nicht in die Anonymität moderner Siedlungsformen, sondern in ein lebendiges Familienleben auf der Grundlage anthroposophischer Sozialtherapie.
In der täglichen Arbeit, in Kultur und Bildung sowie in der Teilnahme an sozialem Gestalten entstehen biographische Entwicklungsmöglichkeiten.

http://www.hermannsberg.de/produkte/

 








Tolle Eindrücke und sehr intensive und sehr gute Gespräche beim Wahlforum. Vielen Dank für die Einladung und den tollen Tag.

11. Mai Kressbronn

Dialogforum Landwirtschaft und Naturschutz, Kressbronn

Miteinander statt übereinander reden - unter diesem Motto ist das Projekt "Dialogforum Landwirtschaft und Naturschutz" im Herbst 2015 gestartet. Während seiner zweijährigen Laufzeit richtet sich das Forum an Vertreterinnen und Vertreter aus Landwirtschaft, Naturschutzverbänden und Behörden und bringt diese an einen Tisch. Workshops und Exkursionen bieten Gelegenheiten, miteinander und voneinander zu lernen, Vorurteile abzubauen und Kontakte zu knüpfen.

https://baden-wuerttemberg.nabu.de/natur-und-landschaft/landwirtschaft/dialogforum/

 

 



24. März

Lernort Bauernhof, damit unsere Kinder wissen, wo die Milch wirklich herkommt. Besuch auf dem Hof von Familie Göring mit MdL Andrea Bogner-Unden unserer Landesvorsitzenden Dr. Sandra Detzer und Cordula Keller vom Landkreis Sigmaringen.
Vielen Dank für den informativen Nachmittag.

Wer sich informieren möchte hier geht es zur Landesinitiative und zum Hof der Familie Göhring: http://www.lob-bw.de/ 

http://www.bauernhof-goehring.de/

Foto: Ina Schultz



Im Schulungsraum der Familie Göhring


24. März

Besuch im Landkreis Sigmaringen, der zum Teil bei der Bundestagswahl mit zu meinem Wahlkreis gehört.

Vielen Dank an MDL-Andrea Bogner Unden, Dr. Sandra Detzer, Landesvorsitzende und an das Team vom Waldpädagogikhaus Wunderfitz in #Sigmaringen für den spannenden, lustigen und informativen Nachmittag. Fotos: Ina Schultz, Danke!
Wer Lust hat, anbei der Link zum Flyer: http://www.landkreis-sigmaringen.de/Waldpaedagogikhaus_Wunderfitz.pdf

Im Wald mit den Mitarbeitern vom Landkreis Sigmaringen




Am Donnerstag, den 23. März 2017 fand am Graf-Zeppelin-Gymnasium in Friedrichshafen das vierte Jahr in Folge ein politischer Vormittag statt. Dabei ging es vor allem darum, jungen Menschen einen Einblick in die Politik zu gewähren und sie mit der Parteienlandschaft Deutschlands vertraut zu machen.Für die Organisation war das Neigungsfach Gemeinschaftskunde der Kursstufe 2 (ein Kooperationskurs des Graf-Zeppelin- und des Karl-Maybach-Gymnasiums) verantwortlich. Die über 200 anwesenden Schüler beider Gymnasien hatten die Chance, in einer neunzigminütigen Podiumsdiskussion und einer ebenso langen Parteienmesse mit Politikern ins Gespräch zu kommen und über aktuelle politische Themen zu diskutieren." Daniel Hertkorn

Wer weiterlesen möchte:

http://www.gzg-fn.de/joomla/jupgrade/index.php/berichte/711-spannende-diskussionen-beim-landtagswahl-check-am-graf-zeppelin-gymnasium

 


Parteienmesse im Graf-Zeppelin Gymnasium mit Alina Zimmermann und Martin Hahn



Spannende Preisverleihung im GZH in Friedrichshafen am 16.02.2017. Toll zu sehen, dass sich so viele Gemeinden und Kreise für Klimaschutz engagieren.

Preisträger: Stadt Friedrichshafen, Stadt Wangen im Allgäu, Gemeinde Gailingen am Hochrhein, Gemeinde Amtzell, Gemeinde Baindt, Gemeinde Oberteuringen, Stadt Ochsenhausen, Stadt Sigmaringen, Gemeinde Vogt, Stadt Weingarten, Gemeinde Engelsbrand, Gemeinde Gutach, Ortenaukreis, Stadt Offenburg, Stadt Kornwestheim, Gemeinde Waldburg, Gemeinde Bodnegg, Gemeinde Rechberghausen, Stadt Waldenbuch, Stadt Bruchsal, Stadt Rottweil, Stadt Walldorf, Stadt Hechingen 

Hier geht´s zum eea:

http://www.european-energy-award.de/

hier geht´s nach FN

https://www.friedrichshafen.de/unsere-stadt/

Preisverleihung des european-energy-award in und an Friedrichshafen mit Umweltminister Franz Untersteller am 16.02.2017 Foto: Martin Stollberg/Stuttgart



Neujahrsempfang unter dem Motto:

Gemeinsam für bezahlbares Wohnen – Lebenswert und klimafreundlich

Zu Gast waren Chris Kühn, Bundestagsabgeordneter und grüner Sprecher für Bau- und Wohnungspolitik, und Markus Böhlen, Bundestagskandidat 2017 des Bodenseekreises für Bündnis 90 / Die Grünen.

Warum die Deutschen lieber mieten statt zu bauen. Ein Artikel der Süddeutschen Zeitung:  http://www.sueddeutsche.de/geld/immobilien-warum-die-deutschen-mieten-statt-kaufen-1.1645266




MdB Chris Kühn, Sabina Leichs-Knapp, Martin Rösner

 


 

Neujahrsempfang von Bündnis 90/Die Grünen in Friedrichshafen im GPZ, 29. Januar 2017
















Neujahrsempfang in Immenstaad, 15. Januar 2017Neujahrsempfang in Immenstaad, 15. Januar 2017

Neujahrsempfang der Stadt Friedrichshafen,

15. Januar 2017







Neujahrsempfang in Markdorf, 07. Januar 2017




MdL Martin Hahn, Markus Böhlen und Minister für Soziales und Integration Manfred Lucha

 

Ziska und Piano, Neujahrsempfang Bündnis 90/Die Grünen/Bodenseekreis

Neujahrempfang mit Herrn Knigge und OB Andreas Brand, MDL Martin Hahn und Mathilde Gombert

 

Neujahrsempfang in Markdorf mit Familie Gutemann


 

 

Veranstaltungen der Bundestagsfraktion in Berlin

Feed
20.01.2017Fachgespräch Was kann Raumfahrt? Zivile Raumfahrt im Kontext von Klimaschutz, Innovation und Entwicklungszusammenarbeit
https://www.gruene-bundestag.de/termin/was-kann-raumfahrt-zivile-raumfahrt-im-kontext-von-klimaschutz-innovation-und-entwicklungszusammen.html   mehr


 

 

Spannendes

Bodensee Business Forum 2017 an der Zeppelin Universität, Friedrichshafen

Bundespräsident a. D. Christian Wulff

MdB Gregor Gysi, Innenminister Thomas Strobel


MdEP Elmar Brock, Willi Lemke, Sonderberater des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Sport, Innenminister Thomas Strobel, MdB Gregor Gysi, Serbiens ehemaliger Ministerpräsident Boris Tadic, Franz Alt, Landrat Lothar Wölfle und Prof. Dr. Sjurts